Was wir tun

Wir unterstützen Flüchtlinge und Asylbewerber, auch um
öffentliche Kassen und die Marktgemeinde zu entlasten.

Schwerpunkte unserer Arbeit

Der Aidenbacher Helferkreis hat sich 2015, auf dem Höhepunkt der Flüchtlings-Welle gebildet. Er unterstützt und berät ehrenamtlich Schutzsuchende und Asylbewerber im Raum Aidenbach. Dazu gehören insbesondere:

Was Sie tun können

Jeder, der sich ehrenamtlich für 'unsere' Flüchtlinge engagieren möchte, ist herzlich willkommen. Dabei sind nicht so sehr spezielle Fähigkeiten oder 'Kompetenzen' gefragt sondern vor allem die Bereitschaft, etwas Gutes für andere Menschen zu tun. Zum Beispiel:

nach oben

 

Noch bis 4.7.: 'Ramadan'
in Deutschland

Gläubige Muslime verzichten in dieser Zeit (zwischen Sonnenauf- und -untergang) gänzlich auf Essen und Trinken. Verständlich, dass eine derart regide 'Diät' den Tagesablauf und das Verhalten der Menschen stark beeinflusst: bei vielen wirkt sie tagsüber als Energie-Bremse - und zur Nacht hin wie ein 'Turbo'.

Das anschließende 'Fastenbrech-Fest'(5. - 07. Juli) ist für Muslime ähnlich bedeutsam, wie das Weihnachts-Fest für die Christen.

Kleiderspenden-Annahme

in unserer Kleiderkammer am Marktplatz  (neben ehem. 'Schlecker')

Mittwoch + Donnerstag

14 - 16 Uhr

oder nach Termin-Absprache
mit Simona Marschall:
☎ 08543 - 48 98 51

Browser aktualisieren?

Diese Website wird von älteren Browsern eventl. fehlerhaft dargestellt. Hier gäbe es die aktuelle Version:

Internet Explorer

Firefox

Google Chrome

Einige Funktionen dieser Homepage brauchen 'JavaScript'.